Montag, 5. April 2010

Bewegte Bilder.

"Photography is truth, and cinema is truth 24 times a second."

(Bruno Forestier, gespielt von Michel Sobor, in: "Le Petit Soldat".)

"Films are not modest. They cost too much, they take too long, and they involve too many people. They should have grand titles."

(Guido Contini, gespielt von Daniel Day-Lewis, in: "Nine", den ich als anscheinend einziger Mensch als einen ziemlich guten Film empfand - und ich bin kein großer Fan von Musicals.)

"You're Norma Desmond, used to be in silent pictures, used to be big." - "I am big. It's the pictures that got small."

(Joe Gillis & Norma Desmond, gespielt von William Holden & Gloria Swanson, im grandiosen "Sunset Blvd.")

"Only the French would house a cinema inside a palace."

(Matthew, gespielt von einem gewohnt überflüssigen Michael Pitt, im ansonsten für Filmliebhaber/-innen sehr empfehlenswerten "The Dreamers.")

"An amazing thing, film. Show women a camera and they show you their behinds."

(Paul Javal, gespielt von Michel Piccoli, in: "Le Mépris", immer noch einer meiner beiden Lieblingsfilme von Godard.)

Ein Eintrag über die Liebe zum Film kann natürlich nicht ohne das obligatorische Rätsel vonstattengehen. Wie immer gilt: richtig erratener Film = ein Keks. Die Auszahlung verläuft vorläufig virtuell.





Kommentare:

  1. Und dank der großzügigen Datenspende kann ich antworten. Danke für "Secreto de sus ojos" - verdammt gut. Und bei der Szene habe ich tatsächlich die Luft angehalten. Nicht, als er die Pistole gezogen hat, das diente wohl eher der drastischen Verdeutlichung, aber davor - als er in den Fahrstuhl stieg und man wusste "shit, jetzt ist ALLES möglich". Das Ende hat sogar mich unendlich toleranten Menschen in einen Konflikt gezogen - lebenslängliches Gefängnis per Selbstjustiz? I would die because of the monotone. And I guess that's exactly the intention (beside the insight into the human psyche which tells us, that the "poor" fellow will be damned to have a lot of uncomfortable thought processes of what ifs and whys).
    Großartige Schauspieler. Und meine bereitwillige Verwendung des Wortes "großartig" ist übrigens dein Werk. Großartig.
    Auf jeden Fall ein passender Blog - sehr "du". Pass auf dich auf und lass dich bei deinen Käseauszeiten nicht erwischen :D

    AntwortenLöschen
  2. Dafür gibt's einen Keks! # <-- Hat etwas von einem der buttrigen Sorte, wie ich meine.

    AntwortenLöschen
  3. nr. 3: crazy heart.
    ach, ich glaub, ich kenn zu wenig filme.

    AntwortenLöschen