Montag, 4. Januar 2010

Weil wir Gleichungen mögen. (Und Assoziationen erst recht.)

"January, the Monday of months."

(F. Scott Fitzgerald, in: "The Beautiful and Damned", S. 61)

Halten wir also fest:
Januar = Montag

Schon früher war bekannt:
Montag = :(

Also:
Januar = :(

Und:
04.01., 11.01., 18.01. & 25.01. = :(²



Von Scotty unter Einbeziehung von Algebra und Bob Geldorf zur Cleveland Elementary in drei Schritten. Wer bietet weniger?

(Assoziationsschritte, nicht Anspruch. Da hält die Zettelwirtschaft tapfer das Zepter in die Höhe.)

Kommentare:

  1. 25.01. naked lunch spielen live den soundtrack zu "universalove" in der nato. (http://nato-leipzig.de/live-aktuell.php?itemid=47269)

    -> 25.01. = :)) !!!

    so.

    AntwortenLöschen
  2. hab grad zwei karten vorbestellt = :)

    AntwortenLöschen
  3. In 3,8 Jahren werd ich dich heiraten.

    (Falls Audrey Hepburn nicht zwischendurch wieder zum Leben erwacht.)

    AntwortenLöschen
  4. 3,83333333333333333333333333 (= 3 5/6) jahre.
    soviel zeit muss sein.

    AntwortenLöschen
  5. und soviel zeit müssen wir uns auch lassen.
    (mein authetifizierungswort gerade war "fully". bombe.)

    AntwortenLöschen
  6. +n

    ps: hast du das schon gesehen? http://xkcd.com/684

    AntwortenLöschen
  7. Nee. Bin aber immer noch völlig entzückt von dem hier: http://xkcd.com/681/

    AntwortenLöschen